Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Kaufmännische Ausbildung

Bei der Ewag arbeiten Kaufleute in Tätigkeitsgebieten wie Administration, Verkauf, Export, Finanz- und Rechnungswesen.

In der Administration und im Verkauf befassen sie sich mit der Betriebsorganisation und erbringen verschie-dene Dienstleistungen. Sie kommunizieren mit den Kunden in der Mutter- und in Fremdsprachen. Sie organisieren Sitzungen, Reisen und verschiedene Geschäftsanlässe.

In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Materialbewirtschaftung garantieren sie, dass der Produktion die notwendigen Materialien ausreichend zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Marketingabteilung verkaufen sie die hergestellten Produkte in die ganze Welt und erarbeiten dazu Werbekampagnen, Broschüren, Plakate etc. Bei der Beförderung der Güter zum Kunden wählen sie die passende Transportart, lösen allfällige Versicherungsfragen und erledigen Zollformalitäten. Im Rechnungswesen erledigen sie den Zahlungsverkehr, nehmen Kredite auf, legen Gelder an und erarbeiten Pläne für die Finanzierung grosser Projekte.

Persönliche Voraussetzungen:

Wer sich für eine kaufmännische Ausbildung bei Ewag bewirbt, kann der Hightech-Industrie mit ihren an-spruchsvollen Produkten viel abgewinnen und interessiert sich nicht nur für wirtschaftliche, sondern auch für technische Zusammenhänge. Ein Flair für Fremdsprachen, um die Aufgaben einer exportorientierten, dem-nach internationalen Branche wahrnehmen zu können, gehört ebenfalls zum Anforderungsprofil.

Schulische Voraussetzungen:

  • B-Profil: Mittleres Niveau der 3-teiligen Sekundarstufe 1.
  • E-Profil: Oberes Niveau der 3-teiligen Sekundarstufe 1.
  • M-Profil: Sehr gute Noten auf oberem Niveau der 3-teiligen Sekundarstufe 1 sowie Bestehen des Aufnahmeverfahrens der Berufsmaturitätsschule.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Wie bewerbe ich mich? »