Berufsbild

Konstrukteure und Konstrukteurinnen entwickeln und konstruieren in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen oder Anlagen sowie Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion. Sie bearbeiten Aufträge, Pflichtenhefte oder Teile von Projekten. Sie erstellen Fertigungs-, Montage- und Prüfunterlagen und erarbeiten die erforderlichen Produktionsdaten. Für den Betrieb und die Instandhaltung der Produkte erstellen sie entsprechende Anleitungen und Dokumentationen.

Vorraussetzungen

Konstrukteure und Konstrukteurinnen haben Spaß am Rechnen und an Algebra, aber auch an Geometrie, Technischem Zeichnen und an der Physik. Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge und arbeiten gerne am Computer. Konstrukteure und Konstrukteurinnen arbeiten gründlich, sorgfältig und exakt. Sie sind zuverlässig und tragen die Verantwortung für ihre Projekte. Sich Dinge räumlich vorzustellen oder analytisch zu denken, macht ihnen keine Probleme. Die Entwicklungen in ihrem Beruf setzen eine hohe Bereitschaft zur Weiterbildung voraus.  Für diese anspruchsvolle Ausbildung wird in der Regel das oberste Niveau der Oberstufe verlangt. Vorkenntnisse in Englisch sind von Vorteil.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Startseite
Global Group
de Change Language